Bunkerrauschen

WEISSER RAUSCH Musik und Theater

Klassik-Konzertreihe, Theater- und Museenprojekte, CD-Label

Die Formation Weisser Rausch steht unter der Leitung des Hamburger Dirigenten, Cembalisten und Komponisten Michael Petermann. Der musikalische Renaissancemensch – so nennt ihn das Hamburger Abendblatt – fächert in seinem Atelier im Medienbunker die mannigfaltigen Facetten klassischer Künste auf. Sei es live am Cembalo, mit dem Kopfhörer am Mischpult oder mit der Hand an alten Waschmaschinen, aus denen er Instrumente werden lässt: Bereits seit 2000 inszeniert Weisser Rausch die Musik als lebendige Theaterform voller Ereignisse und ohne großes Drumherum.

weisserrausch.deyoutube.com/weisserrausch

Weisser Rausch – Atelier

BUNKERRAUSCHEN Näher an der Musik

Wenn man im hellen, freundlichen Atelier auf St. Pauli erst einmal angekommen ist, hat sich die Mühe bereits gelohnt. Denn hinter zwei Meter dicken Mauern im Medienbunker taucht zwischen Fussball und Jahrmarkt plötzlich eine Oase des verfeinerten Geschmacks auf: inhaltsreich und werbefrei. Hierher lädt die Formation Weisser Rausch (seit 2013 im Namen des Hamburger Konservatoriums) zum Bunkerrauschen ein, der Konzertreihe mit aufschlussreichem Programm, mitreißenden Künstlern und fundierter Moderation. Als launiger Gastgeber begleitet Michael Petermann sein Publikum näher an die Musik und in die Welt der Ideen.

bunkerrauschen.de

Bunkerrauschen – Plakat / Banner


Hamburger Konservatorium
Bunkerrauschen

GIGAWEISS Lauschen wie beim ersten Mal

Nicht alles erschließt sich sofort und manches will erst nach genauerem Hinhören entdeckt werden. Hierfür gibt es die CD-Produktionen, welche die Formation Weisser Rausch in der Gigaweiss Mediathek veröffentlicht. Im eigenen Atelier aufgenommen und gemischt wie ein Live-Bunkerrauschen, klingt die Musik immer wieder so frisch, als würde man zwischen den Künstlern stehen, imstande, alle neuen Details mit den Händen zu greifen. Die Gigaweiss-Mediathek erscheint auf CD im Handel und zum Download auf gigaweiss.de

gigaweiss.de

Gigaweiss – CD-Labels

Die Zusammenarbeit in der Entwicklung des bestehenden Corporate Designs begann im Jahr 2010 mit einem Designrelaunch-Wettbewerb an der Schule für Grafik Design Alsterdamm unter der Leitung von Thorsten Schneider. Produziert wurden und werden seitdem das Corporate Design Manual, die Geschäftsausstattung, Tickets, Broschüren, Poster, Banner, Flyer, Konzert- und Veranstaltungsankündigungen, monatliche Anzeigen, Beschilderungen und Leitsysteme, die Gigaweiss-Mediathek (CDs) sowie die Firmen- und Projekt-Webseiten.